Betriebseinsatz Stahlwerk

Hey Leute,

inzwischen habe ich bereits meinen zweiten Betriebseinsatz.
Der erste Betriebseinsatz in der Sinteranlage war schon beeindruckend.
Nun habe ich auch einen guten Eindruck vom Stahlwerk bekommen und freue mich, die bevorstehenden Aufgaben gut meistern zu können.
Zurzeit laufe ich mit Ingenieuren und Technikern mit, die mir einen Einblick in ihr Arbeitsleben gewähren.

Das duale Studium bei HKM war definitiv der richtige Weg und ich kann euch nur raten so eine Erfahrung mal gemacht zu haben, denn was die Hütte alles bietet ist manchmal echt erstaunlich!

Euer Tarik

Advertisements

Zu Gast bei Freunden in Holland

Hallo Leute,

letztens waren wir gemeinsam in Berg en Dal, in Holland, um etwas über den Verlauf des Zweiten Weltkrieges zu erfahren. Dabei besuchten wir das Befreiungsmuseum in Groesbeek. Der Museumsdirektor hat uns dabei persönlich durch das Museum begleitet und die vorhandenen Exponate zum Anfassen gezeigt.

Wir fuhren anschließend zu zwei unterschiedlichen Kriegsfriedhöfen. Einmal zum Kanadischen; er war feierlich beschmückt. Und zum deutschen Soldatenfriedhof, welcher sehr schlicht war. Die Stimmung war bei uns sehr bedrückt, als uns gesagt wurde, dass, soviele Gräber wie wir dort gesehen haben, täglich im Krieg während der 6 Jahre ums Leben kamen (ca. 34.000).

deutscher Soldatenfriedhof

Zudem besuchten wir ein Freilichtmuseum namens Orientalis, bei dem wir etwas über die drei monotheistischen Religionen lernten. Uns wurde gegenseitige Rücksichtnahme und das Verständis der anderen Religionen vermittelt.

Es war interessant, neue Eindrücke zu gewinnen und wie die Holländer mit diesem Thema umgehen. Wir haben uns gefreut, wirklich zu Gast bei Freunden gewesen zu sein!

Liebe Grüße

Euer Trio

So war es auf der Messe…

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

als wir unseren Stand in einer großen, alten Industriehalle aufstellten, wussten wir noch gar nicht was uns alles erwartet. 
Es war interessant zu sehen, welche Unternehmen auf der Messe alles vertreten waren.
 An unserem Stand haben sowohl junge Leute, als auch fertig Studierte beraten und über unseren Azubialltag berichtet. 

Unsere Meinung zur ,,Berufe-live“ ist, dass es eine gute Möglichkeit für Schüler/-innen bzw. Ausbildungssuchende bietet, sich über die Berufsfelder der einzelnen Unternehmen zu informieren. Daumen hoch! 🙂

Nils, Stefan, Tarik

Wenn ihr Interesse habt, kommt nächstes Jahr einfach zu unseren Stand!

Mit freundlichen Grüßen

Euer Trio

Merlin, Tarik und Nils

Azubisport in den Ausbildungswerkstätten bei HKM

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

heute wollen wir euch etwas besonderes von unserem Azubi-Alltag präsentieren: Den Azubisport!
Seit Beginn unserer Ausbildung (Stand: September 2014) ist der Azubisport eingeführt worden.
Der Sport wird unter der Anleitung eines ehemaligen Mitarbeiters der Hüttenwerke durchgeführt.
Nach der Mittagspause heißt es für uns, zwischen den Werkbänken verteilen und mit leichten Aufwärm-Übungen anfangen.
Der Azubisport soll uns körperlich nicht erschöpfen, sondern einige Muskeln und Gelenke dehnen. Dies eignet sich einerseits sehr gut als Abwechslung im Azubileben, andererseits hält es uns fit und sportlich.

Liebe Grüße, euer Trio

Tarik, Merlin und Nils