Begrüßung der neuen Auszubildenden

Hallo zusammen,

gestern haben insgesamt 48 neue Azubis die Ausbildung bei HKM begonnen.

Wir möchten die Azubis herzlich willkommen heißen und wünschen einen guten Start.

Einführungsseminar 2016

Advertisements

Elternabend am 10.05.2016

Hallo zusammen,

am 10. Mai 2016 findet um 18 Uhr unser sogenannter Elternabend statt und hierzu möchten wir euch und eure Eltern herzlich einladen.

Das Thema wird sein:

„Wie wird man Azubi im Allgemeinen – und wie bei HKM im Speziellen?“

Der Leiter der Erstausbildung, Herr Weiler, wird euch unter anderem über den Bewerbungsprozess informieren und gibt euch hilfreiche Tipps, wie ihr das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen könnt.

Also schnappt euch eure Eltern und meldet euch bis zum 06. Mai unter ausbildung@hkm.de an (mit Name und Teilnehmerzahl).

Flyer Einladung Elternabend

Wir freuen uns auf euch

 

Girls Day am 28.04.2016

Hallo zusammen und vorallem hallo Mädels…

Girls'Day 2016

auch in diesem Jahr findet bei uns wieder der Girls Day statt. Ihr habt die Möglichkeit, in die „typischen Männerberufe“ wie zum Beispiel Elektroniker/in für Betriebs- oder Automatisierungstechnik, Industriemechaniker/in oder auch den Beruf des Verfahrensmechanikers reinzuschnuppern.

An diesem Tag stehen euch natürlich auch unsere weiblichen Auszubildenden tatkräftig zur Unterstützung bei.

Wir sind froh, wenn unser Team durch weibliche Azubis und Mitarbeiterinnen unterstützt wird.

Also, wenn ihr Interesse habt, könnt ihr euch (nach Rücksprache mit eurer Schule und euren Eltern) sehr gerne einen Platz reservieren:

http://www.girls-day.de/aktool/ez/eventvcard.aspx?id=60572

Da wir nur eine begrenzte Zahl von Plätzen zur Verfügung stellen können, solltet ihr euch rechtzeitig anmelden.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Viele Grüße und vielleicht bis bald.

Euer Ausbildungsteam der HKM

„Die Neuen“ sind da

Ausbildung 051

Hallo ihr da draußen 🙂

„Die Neuen“ sind endlich da…

Am 17. August haben bei uns insgesamt 46 neuen Azubis den Weg in die Berufswelt gefunden.

In diesem Jahr bilden wir folgende Berufe aus:

3 Elektroniker für Automatisierungstechnik

4 Elektroniker für Betriebstechnik

13 Industriemechaniker, davon 4 in Kombination mit einem Studium

18 Verfahrensmechaniker

2 Konstruktionsmechaniker

2 Zerspanungsmechaniker

2 Industriekauffrauen, 1 Industriekaufmann, eine Industriekauffrau in Kombination mit einem Studium

Bis zum 21. August sind die neuen Azubis in Holland zur Einführungswoche, um sich besser kennen zu lernen.

Wir wünschen unseren neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit.

 

Falls auch du Interesse an einer Ausbildung bei HKM hast, kannst du dich auf unserer Internetseite (www.hkm.de/karriere) informieren oder dich ab September für 2016 bewerben.

Nacht der Ausbildung 2015

Guten Morgen zusammen 🙂

Habt ihr schon von unserer Veranstaltung gehört?

Die Nacht der Ausbildung findet dieses Jahr zum 3. Mal statt. Es ist uns als Unternehmen wichtig, euch da draußen viel davon zu zeigen, was hinter den verschlossenen Toren abläuft. Bei der Nacht der Ausbildung habt ihr die Chance einen Einblick in alle Berufe zu bekommen, die wir im September 2016 ausbilden.

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eine Berufsfelderkundung zu machen und ihr könnt euch direkt vor Ort für 2016 bewerben!

Daher öffnen wir für euch am 04. September 2015 um 16 Uhr die Tore.

Kommt vorbei und bringt Freunde und Familie mit 🙂

Wir freuen uns auf euch!

Drachenboot – Regatta

Hallo zusammen 🙂

Wie in jedem Jahr findet auch dieses Jahr anlässlich des Innenhafenfestes die allseits bekannte 16. Drachenbootregatta am 14.06.2015 statt.

Die HKM lässt dieses Jahr zum ersten Mal ein Auszubildendenboot dort starten.

Unser Jugendvertreter Nick Velden hatte von der Drachenbootregatta gehört und die Initiative ergriffen, ein Projekt daraus zu gestalten. Es wurde eine Liste von ihm ausgelegt, auf der jeder Auszubildenden die Chance hatte, sich für die Teilnahme einzutragen.

Daraufhin wurden 3 Trainingseinheiten von jeweils einer Stunde organisiert, die momentan in vollem Gange sind.

Denn nur so können wir die Möglichkeit haben ein erfolgreiches Rennen zu absolvieren. Durch diese Einheiten lernen sich Auszubildende aus den verschiedenen Jahren besser kennen und wachsen als Team zusammen. Denn das ist die Voraussetzung für ein gelungenes Rennen.

Wir hoffen, dass wir als Auszubildende ein super Rennen hinlegen und somit die Hütte würdig vertreten.

Wir werden nach dem Rennen weiter berichten 🙂

Liebe Grüße

Vanessa

Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin

Azubis Berlin

Montagabend 12. Januar, 20 Uhr:

Der Anruf kam plötzlich und unerwartet. Am nächsten Tag noch sollte es schon losgehen. Auf nach Berlin!

Wir bekamen die Information, dass irgendwann in den nächsten Tagen oder Wochen eine Kundgebung in Berlin, bezüglich der Terroranschläge in Frankreich, stattfinden soll. Die „Schock-Nachricht“, dass die Kundgebung für den nächsten Tag geplant war, bekamen wir ca. 12 Stunden vor Abfahrt. Also hieß es, so viele Azubis mobilisieren, wie nur möglich. Da der Abend leider auch nicht mehr so jung war, erschien es anfangs recht schwierig, irgendjemanden zu erreichen. Nach gefühlten 5 Stunden war die Liste gerade einmal um 10 Leute reicher. Zum Glück riefen einige Azubis noch zurück, sodass wir zum Schluss mit knapp 20 Leuten planen konnten.

Die 9-stündige Fahrt startete pünktlich um 9 Uhr.

Um kurz vor knapp, gegen 17:30 Uhr kamen wir dann endlich in Berlin an. Geparkt haben wir am Hauptbahnhof. Also hieß es, so schnell wie möglich zum Brandenburger Tor kommen, schließlich sollte die Kundgebung ja schon um 18 Uhr losgehen. Um 17:55 Uhr erreichten wir das Brandenburger Tor und die Kundgebung fing auch schon an. Als hätte man auf uns, die weit angereisten Gäste gewartet.

Viele Radio- und Fernsehteams waren vor Ort und einige unserer Azubis wurden zum Thema befragt.

Hüseyin Yavuz

Nach ca. 45 Minuten war die Kundgebung auch schon vorbei und wir trafen uns alle pünktlich um 20 Uhr wieder am Bus.

Nach einem gemeinsamen Essen auf der Rückfahrt, waren wir alle froh, als wir gegen halb 4 Uhr morgens unser Ziel erreicht haben. TOR 1. Natürlich mussten wir um 7 Uhr nicht wie üblich zur Arbeit kommen, sondern konnten ausschlafen.

Viele Grüße

Amy & Vanessa

HKM hat eingeladen….

… zur Barbarafeier am vergangenen Sonntag, den 07.12.2014.

Um 16 Uhr hieß es zum 10. Mal „Macht hoch Tor 1“.

barbara

Ca. 1000 Besucher, ob (ehemalige) Mitarbeiter, Familienmitglieder oder Interessierte, kamen zum ökumenischen Gottesdienst in der alten Kranfahrerhalle zusammen, die zu einem idyllischen Raum „umgebaut“ wurde.

images

Die heilige Barbara gilt als Begleiterin und Beschützerin der Berg- und Hüttenleute, weswegen der Personal-Geschäftsführer der HKM, Peter Gasse, vor 10 Jahren auf die Idee kam, diesen Gedenktag auf unserem Hüttengelände zu „feiern“.

Wir, Amy und ich, als Helfer und Besucher der Veranstaltung wollen euch kurz unsere Eindrücke schildern:

Pünktlich um 16:30 Uhr, eröffnete Herr Dr. Höffken (Geschäftsführer Technik) den ökumenischen Gottesdienst. Erstaunlich, wie viele Besucher den Weg zu uns gefunden haben und die Veranstaltung mit Begeisterung verfolgten. Durch die Aufmachung und Atmosphäre der Kranhalle war es kein typischer Gottesdienst wie in der Kirche, sodass es auch uns „nicht Kirchengänger“ sehr angesprochen hat. Auch das reflektierte sich beim Austausch nach der Veranstaltung, vor allem aber auch bei der jüngeren Gesellschaft.

Neben schönem Gesang, Fürbitten und Reden, traf man auch bekannte Gesichter, wie z.B. Oberbürgermeister Sören Link und Dr. Heinrich Hiesinger (Vorstandsvorsitzender der ThyssenKrupp AG). Am Ende der Veranstaltung lud Peter Gasse noch zu einem gemütlichen Beisammensein bei warmen Punsch (natürlich alkoholfrei 🙂 ) ein.

Auch wir Azubis haben durch einen Vortrag über Hoffnungen, Befürchtungen und Erwartungen an die Ausbildung bei HKM zum Gottesdienst beigetragen.

Zum Schluss noch ein Eindruck von Amy, die eine der Azubis war:

Es war beeindruckend, vor einem solch gemischten Publikum zu sprechen und am Ende ein so positives Feedback von Besuchern zu bekommen, die persönlich auf uns Azubis zukamen und ihren Dank aussprachen.

Lieben Gruß

Amy und Vanessa 🙂