Messung der Lichtgeschwindigkeit

Hey Leute,

heute haben meine Arbeitskollegen und ich in der Uni die Lichtgeschwindigkeit gemessen. Dazu haben wir eine optische und eine elektrische Messung gemacht, indem wir die Ausbreitungsgeschwindigkeit von elektromagnetischen Wellen (,,Lichtstrahlen“) erfasst haben. Es war nicht eines der spannendsten Versuche, aber dennoch war die Durchführung ganz interessant.

image

Viele Grüße

Tarik, Merlin und Nils 🙂

 

Respekt Fußballtunier

RespektWie schon in den letzten drei Jahren startet auch dieses Jahr am 15. August 2015 wieder das freudig erwartete interne „Respekt- kein Platz für Rassismus Fußballtunier“.

Mannschaften mit jeweils 6 Spielern plus einen Torwart, die sich aus unterschiedlichen Bereichen unserer Hütte aufgestellt haben, treten gegeneinander an, um im spaßigen Wettkampf ein Zeichen gegen Rassismus und für Respekt zu setzen.

Die Teilnehmer kommen mit ihren Freunden und Verwandten zu dieser Veranstaltung, welche neben verschiedenen Attraktionen, wie zum Beispiel einer Hüpfburg, sowie einer Torwand, Kinderschminken und einer Fotoaktion, auch eine musikalische Unterstützung während der Mittagspause aufbietet.

Über den Verlauf und das Siegerteam werden wir noch berichten.

– Stefan Euskirchen

Zu Gast bei Freunden in Holland

Hallo Leute,

letztens waren wir gemeinsam in Berg en Dal, in Holland, um etwas über den Verlauf des Zweiten Weltkrieges zu erfahren. Dabei besuchten wir das Befreiungsmuseum in Groesbeek. Der Museumsdirektor hat uns dabei persönlich durch das Museum begleitet und die vorhandenen Exponate zum Anfassen gezeigt.

Wir fuhren anschließend zu zwei unterschiedlichen Kriegsfriedhöfen. Einmal zum Kanadischen; er war feierlich beschmückt. Und zum deutschen Soldatenfriedhof, welcher sehr schlicht war. Die Stimmung war bei uns sehr bedrückt, als uns gesagt wurde, dass, soviele Gräber wie wir dort gesehen haben, täglich im Krieg während der 6 Jahre ums Leben kamen (ca. 34.000).

deutscher Soldatenfriedhof

Zudem besuchten wir ein Freilichtmuseum namens Orientalis, bei dem wir etwas über die drei monotheistischen Religionen lernten. Uns wurde gegenseitige Rücksichtnahme und das Verständis der anderen Religionen vermittelt.

Es war interessant, neue Eindrücke zu gewinnen und wie die Holländer mit diesem Thema umgehen. Wir haben uns gefreut, wirklich zu Gast bei Freunden gewesen zu sein!

Liebe Grüße

Euer Trio

Besuch von ThyssenKrupp-Rasselstein

Hey Leute,

IMG_1400

wir stellen uns mal kurz vor: Wir, Merlin Tweer (KIA EBT), Tarik Görgülü (KIA EBT)  und Nils Bauch (EAT) (v.l.), sind aus dem Elektrobereich als Blogger und Ansprechpartner für euch da! Zur Zeit sind wir im ersten Ausbildungsjahr und wollen euch über unsere Erlebnisse und Erfahrungen berichten.

Letzte Woche kam Besuch aus Andernach. Wir trafen uns mit den Zuständigen des Azubiblogs von ThyssenKrupp-Rasselstein und besichtigten gemeinsam unser Werksgelände mit der Leiterin des Bildungswesens, Frau vom Ende. Sinn dieses Treffens war es, dass man Tipps und Erfahrungen zur Gestaltung des Azubiblogs untereinander austauscht.

Zu Beginn besichtigten wir die einzelnen Ausbildungsbereiche unserer Ausbildungswerkstätten. Dabei brachten wir den Besuchern die verschiedenen Ausbildungsberufe aus dem mechanischen und elektrischen Bereich näher und zeigten die Vielseitigkeit und Qualität unserer Ausstattung.

Gemeinsam fuhren wir zum Werkshafen und machten dort ein Gruppenfoto:

IMG_1408

Nachdem wir die neue Kokerei besichtigt haben, ging es auch direkt weiter ins Stahlwerk. Dort haben wir gesehen wie ein Teil der rund 2000 verschiedenen Stahlsorten produziert werden. Hierbei gewann man Eindrücke, wie beispielsweise beim Abstich des Roheisens.

Zum Ende hin haben wir gemeinsam in der Hüttenschenke gegessen und ließen den Tag Revue passieren.

Es war ein schöner und gelungener Tag und vielleicht können wir demnächst darüber berichten, wie wir ThyssenKrupp-Rasselstein besichtigen. Um einen Eindruck von ThyssenKrupp-Rasselstein zu bekommen, klickt einfach auf den folgenden Link 🙂

http://azubiblog.thyssenkrupp-rasselstein.com/wp/

Liebe Grüße,

euer Tarik, Merlin und Nils 🙂